Berlin - Bezirk Pankow

Prenzlauer Berg - Weissensee - Schloss Schönhausen - Zeiß-Großplanetarium

Fußball-Statue Jahnsportpark Prenzlauer BergBezirk Pankow. Der Nordberliner Bezirk Pankow hat über 360.000 Bewohner und ist damit der einwohnerreichste Bezirk der Stadt. Nach der Bezirksreform 2001 zählen nun auch die großen Ex-Bezirke Prenzlauer Berg und Weißensee zu den Ortsteilen von Pankow. Damit ist Pankow auch flächenmäßig enorm gewachsen und mit über 10.000 Hektar der zweitgrößte Berliner Bezirk.

Ortsteile und Stadtteile. Zu den weiteren bekannten Ortsteilen und Stadtteilen zählen Karow, Heinersdorf, Blankenburg, Stadtrandsiedlung Malchow und Buch, Blankenfelde, Französisch Buchholz, Rosenthal und Wilhelmsruh sowie Schönholz, Niederschönhausen, Nordend und Alt-Pankow.

Schloss Schönhausen im Bau Schloss Schönhausen. Zu den Sehenswürdigkeiten des nördlichen Berliner Bezirks gehört das Schloss Schönhausen in Pankow Niederschönhausen. Um 1700 wurde das Schloss von der preußischen Königsfamilie erweitert, erneuert und ausgebaut. Besonders auch der Schlossgarten des Barockschlosses ist sehenswert. Im 18. Jahrhundert wurde viel Geld ausgegeben, um einen Rokoko-Lustgarten entstehen zu lassen. Noch heute fließt der dem Bezirk seinen Namen gebende kleine Fluss Panke durch den Schlossgarten.

Zeiss-Großplanetarium PrenzlbergZeiß-Großplanetarium. Berlin hat zwei Planetarien, wovon das Zeiß-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee im Stadtteil Prenzlauer Berg zu finden ist. Das Zeiß-Großplanetariums ist mit einer Kuppel von 23 Metern im Durchmesser bestens bestückt, sodass die astronomisch geprägten Veranstaltungen beim Publikum einen regen Zuspruch finden. Von außen wirkt die silberne Kugel des Planetariums fast schon außerirdisch - eben passend.
... mehr Zeiss-Großplanetarium

Rathaus Pankow Backsteinkathedrale Rathaus Pankow. Wie so viele Rathäuser in Berlin - ist auch das Rathaus Pankow ein opulenter, repräsentativer, roter Backsteinbau, welches im Jahre 1903 Einweihung feierte. Um die Jahrhundertwende war Pankow als Zuzugsgebiet bei Wohlhabenden sehr beliebt. Im attraktiven Vorort wurden Stadtvillen, Villen und Sommersitze errichtet, die bis in die heutige Zeit einen Teil des Charmes von Pankow ausmachen.

Prenzlauer Berg Kiez Altbau Prenzlauer Berg. Der Stadtteil Prenzlauer Berg wird hauptsächlich durch Altbauten geprägt. Der Bezirk überstand den 2. Weltkrieg trotz der vielen Bombenangriffe auf Berlin relativ unbeschadet. Die gut erhaltene historische Struktur macht Prenzlauer Berg besonders bei Studenten und jungen Leuten äußerst beliebt.

Szene-Kiez. Das bunte Treiben, die vielen kulturellen Veranstaltungen, Bühnen, Theater, Kinos, Restaurants, Bars und Kneipen sowie die stetig steigende Ansiedlung kleiner Gewerbetreibender zieht auch besonders viele Urlauber und Touristen in den Ortsteil. Prenzlauer Berg ist weit über Berlin hinaus als besonders trendiger Szene-Kiez bekannt.

Weißensee. Der Stadtteil Weißensee ist traditionell geprägt durch große Wohnanlagen und Wohngebiete. 1920 entstand der damalige Berliner Bezirk Weißensee durch Eingemeindung. In den 20er Jahren wurden verstärkt Siedlungen und Wohnanlagen gebaut, um Wohnraum für das sich rasant entwickelnde Berlin und seine vielen Neu-Berliner Bürger zu schaffen.

Bruno Taut Wohnstadt Carl LegienWeltkuturerbe. In dieser Zeit entstand zum Beispiel die von dem bekannten Architekten und Stadtplaner Bruno Taut entworfene Wohnstadt Carl Legien an der Erich-Weinert-Straße, Lindenhoekweg, Sodtkestraße, Sültstraße, Trachtenbrodtstraße, Georg-Blank-Straße, Gubitzstraße und Küselstraße. Die Wohnstadt Carl Legien wurde 2008 von der UNESCO zum Weltkuturerbe erklärt. ... mehr Wohnstadt Carl Legien

Hotel, Pension und Jugendhotel. Im Bezirk Pankow findet der Berlin-Besucher, Urlauber oder Tourist viele gute und preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten. Folgend eine kleine Auswahl an Hotels und Pensionen in den Ortsteilen Prenzlauer Berg, Weißensee und Pankow: Das Hotel Pankow Berlin in der Pasewalker Straße 14-15, das Holiday Inn Berlin City Center East in der Prenzlauer Allee 169, das Corner Hostel in der Driesener Straße 17, das Park Plaza Prenzlauer Berg Berlin in der Storkower Straße 162, das Hotel Greifswald in der Greifswalder Straße 211, das Hotel Albertin in der Smetanastraße 10 und das Comfort Hotel Weissensee in der Rennbahnstraße 87, die Pension Marie in der Schivelbeiner Straße 42, das Hotel 4 Youth in der Schönhauser Allee 103, das Alcatraz Backpacker Hostel in der Schönhauser Allee 133 und die Hotel Pension Intervarko in der Greifswalder Straße 225.

 


    Stadtplan Bezirk Pankow Karte
 

Stadtplan - Stadtlage Nord
Bezirk Berlin Pankow

Tipps Pankow:

  • Kiezspaziergänge durch Prenzlauer Berg
  • Cafes sowie Restaurants rund um die Kastanienallee Kulturbrauerei und Kollwitzplatz
  • Schloss Schönhausen nach aufwändiger Restaurierung
  • Veranstaltung im Zeiß-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee
  • UNESCO Weltkuturerbe Wohnstadt Carl Legien
  • Rathaus Pankow
  • Spaziergang am Weissensee